Presse · Andermatt Swiss Alps Classics

Pressemitteilung SAC 29.3.2021

Die Jubiläumsvorbereitungen für das Andermatt Swiss Alps Classics laufen auf Hochtouren. Am heutigen Montag (29.3.2021) beginnt der Vorverkauf für die fünfte Festival-Ausgabe, die unter dem Motto „Variationen zum Thema Musik“ steht. Die Tickets für die vier Konzertabende vom 2. bis 5. Juni 2021 sind ab CHF 75 online auf ticketcorner.ch und in den Ticketcorner-Vorverkaufsstellen erhältlich. „Ich freue mich sehr auf unser erstes Jubiläum. Wir sind dabei, uns als kleiner, aber feiner ‚Fixpunkt‘ im Kalender internationaler Musikfreunde zu etablieren. Und das an wunderschönen Schauplätzen“, betonte Festival-Gründer Peter- Michael Reichel. Mit Blick auf die Covid-19-Pandemie erläuterte er: „Nach unserem Vorjahresevent im August 2020 haben wir bereits Erfahrung bei der Durchführung unseres Festivals unter Corona-Bedingungen. Wir wissen um die große Verantwortung: Die Gesundheit aller Beteiligten hat für uns oberste Priorität.“

Im bereits fünften Jahr lädt die Familie Reichel als Veranstalter in die Region rings um Andermatt und den St. Gotthard, die einst auch Johann Wolfgang von Goethe und Franz Liszt begeisterte. Der Künstlerische Leiter Clemens Hellsberg hat ein Jubiläumsprogramm mit vier Veranstaltungen von höchst gegensätzlichem Charakter zusammengestellt: Die vielfach preisgekrönte österreichisch-rumänische Pianistin Maria Radutu spielt und erklärt in ihrem Soloabend „PHOENIX“ (3. Juni 2021, The Chedi Andermatt) Werke aus vier Jahrhunderten mit Liszts „Mephisto-Walzer Nr. 1“ als pianistischem Höhepunkt. Die amerikanische Sopranistin Marisol Montalvo schildert in der One-Woman-Show „Mad Scene“ Höhen und Tiefen des Berufsstandes einer Sängerin und wird bei Arien verschiedenster Stilrichtungen von Werner Lemberg begleitet (5. Juni 2021, Konzerthalle Andermatt).

Zwischen den Auftritten der zwei Damen findet am 4. Juni ein „klassisches“ Konzert in einem spirituellen Ambiente statt: Der Wiener Ausnahmegeiger Emmanuel Tjeknavorian, Jahrgang 1995, der nun am Beginn einer großen Laufbahn als Dirigent steht, leitet in der Kirche des Benediktiner Klosters Disentis Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart.

Ergänzt wird das Festival durch die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der Lang Lang International Music Foundation (2. Juni 2021): Die stets um Jugendförderung bemühte Familie Pühringer bietet erneut zwei Stipendiaten die Möglichkeit zu einem repräsentativen Auftritt im Park Hotel Vitznau am Vierwaldstättersee.

Wichtige Informationen:
Wir als Veranstalter versichern, dass wir uns während des Festivals an alle geltenden Verordnungen des jeweiligen Kantons hinsichtlich der Eindämmung der Covid-19-Pandemie halten werden.

Informationen zu unserem Hygienekonzept werden Sie kurz vor dem Festival auf unserer Website www.swissalpsclassics.ch finden. Wir bitten um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine detaillierten Aussagen zum Hygienekonzept treffen können, da dieses von der epidemiologischen Lage zum Zeitpunkt der Durchführung abhängt.

Bitte beachten Sie, dass es daher z.B. sein kann, dass während der Veranstaltung das Tragen eines (medizinischen) Mund-Nasen-Schutzes (ggf. auch am Sitzplatz) verpflichtend ist oder wir vor dem Einlass Ihre Kontakte für das Contact-Tracing abfragen müssen.

Über unsere Partner THE CHEDI und RADISSON sind Sonderaktionen bzw. Pakete für Ticketinhaber erhältlich. Mehr Informationen erhalten Sie nachfolgend oder Sie schreiben uns bei Interesse ein E- Mail an office@amadeus-world.com und wir senden Ihnen dann alle Details zu.

Buchungslinks Sonderaktionen, buchbar ab 29.03.2021:

THE CHEDI:

Link für Swiss Alps Classic: -15% auf Tagesrate für den Zeitraum der Konzertreihe

Link Package Chedi mit Galadinner (nur buchbar vom 05. – 06.06.2021)

RADISSON:

Link für Swiss Alps Classics: -15% auf Tagesrate für den Zeitraum der Konzertreihe

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen