Festival & Künstler · Andermatt Swiss Alps Classics

VISION

Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums können wir mit Stolz und Freude sagen, dass es gelungen ist, unser Festival im Kalender internationaler Musikfreunde zu etablieren.

Das Swiss Alps Classics steht für wunderschöne, teils aussergewöhnliche Schauplätze rund um den mystischen St. Gotthard ebenso wie für die persönliche Nähe zu Künstlerinnen und Künstlern von Weltrang. Starpianisten wie LANG LANG, Igor LEVIT oder Katia und Marielle LABÈQUE, die Sopranistin Olga PERETYATKO, die großen Geiger Benjamin SCHMID und Emmanuel TJEKNAVORIAN, der im Jahr 2021 als Dirigent zu erleben ist, sowie Mitglieder der WIENER PHILHARMONIKER gaben sich bereits die Ehre im Kanton Uri und genossen die familiäre Atmosphäre des Swiss Alps Classics.

Als ungewöhnliche Konzert-Location dienten schon die Mittelstation Nätschen oder der Kristallsaal Sasso San Gottardo. In diesem Jahr verspricht das Benediktiner Kloster Disentis ein Musikerlebnis der besonderen Art. Die malerische Kulisse des Park Hotel Vitznau am Vierwaldstättersee wird Musikfreunde bereits zum dritten Mal erfreuen.

Den Festivalmachern ist es eine Herzensangelegenheit, die kulturelle und touristische Einzigartigkeit der Region über die Grenzen der Zentralschweiz hinaus in Szene zu setzen.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen