Festival & Künstler · Swiss Alps Classics

elizabeth_zietz_photo_kopie-1.jpg

Elizabeth Zietz ist Absolventin des Lang Lang International Music Foundation Young Scholars Program. Als Solistin arbeitete Elizabeth mit verschiedenen Sinfonien in den Vereinigten Staaten zusammen und trat u. a. im Jay Pritzker Pavilion im Chicagoer Millennium Park, im Jacqueline du Pré Music Building in Oxford und in der Weill Recital Hall in der Carnegie Hall auf. Zu Ehren von Leonard Bernsteins hundertjährigem Geburtstag trat Elizabeth in der GRAMMY Salute to Classical Music im Stern Auditorium / Perelman Stage der Carnegie Hall auf.

Elizabeth erhielt unter anderem den Grossen Preis beim Glendale Piano Competition, den Ersten Preis beim Lansum International Music Competition und den Ersten Preis beim Young Stars of the Future Competition. Ausserdem wurde sie zur Preisträgerin des Nationalen YoungArts-Wettbewerbs gekürt. Elizabeth wurde als eine von dreizehn Pianistinnen weltweit ausgewählt, um am 19. Oxford Piano Festival teilzunehmen, das vom Oxford Philharmonic Orchestra präsentiert wird.

Elizabeth studiert Statistik und Data Science & Political Science am Yale College. Zu ihren Klavierlehrern zählen Grace Fong, Valentina Gottlieb und Claudia Xi.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Website einverstanden sind.Weitere Informationen und Einstellungen